Warum wir Aidan ausgesucht haben

Wir waren auf der Suche nach einem Rüden, der zu unserem Jimmy passen sollte. Selbstverständlich hofften wir, einen Sohn von Jimmy bei uns aufzunehmen.

Lang lang war diese Odyssee.

Dazu kamen nicht wenige Erschwernisse, die jenseits unseres Einflussbereiches gelegen haben. Nur unser engster Kreis kennt die Details.

 

 

Wunderschön für uns als Welpenkäufer war es,

dass wir Birgit und Volker Wolff schon einige Jahre kennen.

Und dann wurde Enormous Filia Vitae , genannt Fenja von Flo Ferdinand vom Fina's Stern, genannt Bos ,gedeckt : wundervolle Elterntiere vom Wesen und vom Erscheinungsbild .

Sowohl Züchter als auch Deckrüdenbesitzer sind uns alles andere als neu oder fremd.

Und da war klar : wozu in die Ferne greifen, wenn das Gute liegt so nah ?

Und Birgit und Volker trauen uns die Herausforderung, ein Rudel von zwei p

Vom Welpen zum Junghund

Aidan's Erziehung lag zu Beginn seines Lebens in den Händen seiner Mutter  Fenja und seinen Züchtern , Birgit und Volker ;

die mit viel Liebe ganze Arbeit geleistet und eine hervorragende Grundlage für ein glückliches Hovawart-Leben kreiert haben.

 

Aidan ist seit zwei Wochen bei uns zuhause. Wir besuchen eine Welpenschule zweimal die Woche , unternehmen Dinge mit und ohne Jimmy und genießen dieses Männleinin vollen Zügen.

Erziehung

Aidan zeigt von klein auf an Neugier und  Temperament und wir werden alles geben ,um zu einem Team zusammenzuwachsen.